Meine Kundenstimmen




Referenzen und Feedback

Aufgrund meiner jahrelangen Tätigkeit konnte ich bereits eine Vielzahl von Kundenstimmen sammeln, die von der Qualität meiner Produkte und Beratung überzeugt waren.

Mein Know-how sowie meine Erfahrung kommen Ihnen zugute und ich stelle die Wünsche und Bedürfnisse stets in den Mittelpunkt meiner Bemühungen.

  • "Nachdem ich meine LP-Wiedergabe auffrischen wollte, bestellte ich bei Schüring High End das WireWorld Eclipse 7 als Verbindung zwischen Phono-Pre und Vorstufe. Das bisher benutzte Kabel eines namhaften Herstellers war in die Jahre gekommen.
    Was sich dann an Klangverbesserung einstellte, war einfach nur großartig! Der Vorhang ging auf, mit sehr schöner Stimmenwiedergabe mit feinen Nuancen bei gutem Fundament und tiefer Bühne! Habe bei meinen LPs Feinheiten gehört, die vorher verborgen blieben.
    Also auch von mir eine ganz dicke Empfehlung! Ebenso für das freundliche Gespräch bei Herrn Schüring. Ich nahm dann noch das WireWorld Digitalkabel Serie 7 mit – auch das war Verbesserung. Was will man mehr?“
    (W.E.)
  • "Ich freue mich, dass wir in der Nachbarschaft einen so freundlichen und kompetenten Hifi Fachhändler haben. Ich habe in den letzten Jahren einige Hifi Komponenten bei der Firma Schüring High End erworben, der Preis, Service und die Beratung waren immer perfekt. Seit einigen Jahren streame ich meine Musik, die Firma Schüring ist mir immer ein erstklassiger Partner bei allen Fragen und Problemen mit meinem Netzwerk gewesen. Besonders gefällt mir die schnelle Hilfe per Fernwartung, das spart mir viel Zeit und Geld."
    (Peter B.)
  • "Aufmerksam bin ich auf Schüring High End durch ein Paar junge gebrauchte B&W 800 D2 Lautsprecher geworden, die Herr Schüring von einem Kunden in Zahlung genommen hatte. Die Angaben des Verkaufsangebots waren sehr positiv und entsprachen meinen Vorstellungen. Aber wie prüft man über eine Entfernung von 700 km, ob die Angaben wirklich stimmen? Auf telefonische Nachfrage beschrieb mir Herr Schüring den Zustand der Lautsprecher, den Grund warum er diese anbietet und bot den Versand per Spedition an. Danach waren keine Fragen offen und ich hatte den Eindruck, einen ehrlichen und erfahrenen Partner zu haben. Noch am selben Abend hat Herr Schüring mir aussagefähige Fotos gemailt. Gut ausgeleuchtet und mit hochauflösendem Format. Da konnte man am Bildschirm alles erkennen.
    Der Versand der Lautsprecher erfolgte schnell und Termingerecht in der Originalverpackung. Herr Schüring hat sogar noch einen Warnhinweis für die Spedition auf den Kartons angebracht und selbst noch Gurtbänder besorgt, damit die Verpackung sicher zusammenhielt. Die Lautsprecher mit jeweils ca. 115 kg sind wohlbehalten bei mir angekommen. Makellos, wie beschrieben. Wenn ich in Zukunft wieder etwas benötige (z. B. Bryston Verstärker) werde ich mich wieder an Herrn Schüring wenden. Auf sein Wort kann ich mich verlassen."
    (Jürgen S.)
  • "Seit anderthalb Jahren höre ich mit den Lansche 3.1 Musik fast aller Stilrichtungen. Die Lautsprecher begeistern mich mit ihren universellen Qualitäten dieser Lautsprecher nach wie vor. Sie führen einen mit ihrer natürlichen, klaren und hochaufgelösten Wiedergabe tief in die Musik. Die künstlerische Darbietung entsteht im Raum und der Lautsprecher als technischer Vermittler tritt vollständig zurück. Nach vielen Jahren mit Vollbereichslautsprechern empfinde ich die Lansche nicht minder homogen in der Wiedergabe und auch die Einbindung des Corona-Hochtöners gelingt nahtlos. Der Charme des Lautsprechers geht für mich von einer natürlichen Wiedergabe von Stimmen und Instrumenten aus, die durch ein sauberes Tieftonfundament und unüberbietbar feine Höhen zu einem geschlossenen Ganzen ergänzt werden. Wenn man viele andere Lautsprecher gehört hat, merkt man auch, wie sehr das stabile Gehäuse zur Transparenz der Wiedergabe beiträgt. Man mag mit dem Musikhören garnicht aufhören. Dabei scheinen die Lansche 3.1 mit der Qualität der vorgeschalteten Elektronik offenbar unbegrenzt zu wachsen. Der Wirkungsgrad ist gut und dreißig Watt aus einem Klasse A-Verstärker reichen für alle Lebenslagen.
    Der Satz von Herrn Lansche, der Lautsprecher sei nicht mehr das schwächste Glied der Wiedergabekette, bestätigt sich ohrenfällig. Neben die ingenieurmäßige Qualität der Konstruktion treten eine elegante Gestaltung und eine großartige handwerkliche Fertigungsqualität. In meinen Augen (und Ohren) ist die Lansche 3.1 ein Produkt, dass dem großen Kulturgut Musik in hervorragender Weise dient."
    (Frank H.)
  • Als stolzer Besitzer einer Bower Wilkins 800 hatte ich in meinem recht großen Hörraum (über 100 qm) mit deutlichen Raummoden zu kämpfen, die ich immer wieder auf die eben nicht änderbaren Raumabmessungen zurückgeführt hatte. Ich hatte sogar ein professionelles Raumakustikunternehmen mit ins Boot geholt, die meinen Raum akustisch vermessen haben und die Problemfrequenzen identifiziert hatten. Die notwendigen Dämmmaßnahmen wären enorm gewesen, sodass ich hiervon Abstand genommen hatte. Durch intensive Recherche im Internet, Erfahrungsberichte, Test etc. bin ich dann auf die Lansche Cubus gestoßen. Die Argumentation, der einzelne sehr große Tieftöner bräuchte keinen Hub und würde dadurch den Raum erst gar nicht so stark anregen interessierte mich.
    Nach einem Testhören beim Lansche Händler Schüring High End entschied ich mich zum Kauf, denn die Idee war, wenn die es nicht bringen, dann wird's ruckelig, denn nur Klassik mit kleinen 2 Weg Systemen zu hören wollte ich auch nicht. Ich bin von den Cubus mehr als begeistert !! Der Bass ist nicht wiederzukennen, deutlich konturierter, straffer, tiefer bei gleichzeitig mehr Definition. Was mich aber noch mehr begeistert hat ist der Hoch- und der Mitteltonbereich. Wie da die 800er in den Schatten gestellt werden ist schon enorm. Die Bühne ist fantastisch, dynamische Grenzen gibt es nicht, Jede Art von Musik (und ich höre wirklich viele unterschiedliche Sachen) macht Spaß, von der einzeln gespielten Gitarre über Trio Jazz bis zu großen Orchestereinspielungen. Eine Big Band kann man mal richtig loskrachen lassen, aber auch die recht neue Debussy Einspielung von Erato macht unglaubliche Freude. Wichtig ist die Peripherie, da muss der Händler des Vertrauens gute Arbeit leisten, dann hat man beim Thema Lautsprecher so glaube ich endlich seinen Frieden gefunden.
    (Martin B.)
  • Herr Schüring ist ein toller Gastgeber. Wir sind aus Berlin zu ihm angereist und bekamen beim ersten Kaffee einen Überblick über die zu testenden Lautsprechermodelle. Mit unseren mitgebrachten CDs oder über sein super schnelles Streaming-System konnten wir alle Lautsprechermodelle probehören. Jederzeit beantwortet er alle Fragen und sorgt für ein sehr entspanntes Hörvergnügen. Highlight war sein Hörstudio mit der Cubus von Rüdiger Lansche. Hier hat Herr Schüring mit unglaublich viel Feingefühl ein komplettes System so optimiert, dass das Probehören ein absoluter Hochgenuss wird. Man vergisst nach kurzer Zeit die Lautsprecher als Schallquelle, das Klangbild ist nahezu holographisch und alle Instrumente und Stilrichtungen werden sehr realistisch wiedergegeben - ohne irgendeine Tendenz (keine Verfärbung). Gekrönt mit einem Stück Kuchen haben wir hier einen tollen Nachmittag mit dem musikbegeisterten Herrn Schüring verbracht!
    (J.B.)

Schüring High End
Lindenallee 36 | 21465 Reinbek

Telefon: 040 71097635040 71097635 | Fax: 040 71097636
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schüring High End

Lindenallee 36
21465 Reinbek

Telefon: 040 71097635 040 71097635